Installation Traumhaus, Traumzeit …

Ein Haus ohne Türen lud im Birkenhof Bewohner und ebenso die Besucher am „Tag der offenen Tür“ ein, ihre Träume aufzuschreiben und aufzuhängen.

Zum Tag der offenen Tür am 3. Juni 2017 am Birkenhof, der gleichzeitig die Eröffnungsfeier dieser Jugendhilfeeinrichtung des PARZIVAL-Zentrum in Karlsruhe-Daxlanden ist, wurde im Gemeinschaftsraum im oberen Stockwerk ein circa fünf Meter hohes, begehbares Tipi errichtet. Bedeckt mit einem Bettwäsche-Patchwork, hängen Traumfetzen in der Luft, geträumt und aufgeschrieben von Bewohnern und den Betreuer*innen der Jugendhilfeeinrichtung.

Die Bewohner am Birkenhof sind minderjährige unbegleitete Flüchtlinge aus Eritrea, Somalia, Syrien, Algerien, Pakistan, dem Irak, Afghanistan und Äthiopien.

Konzept: Anke Bußmann
Patchwork: Eriv van der Zwaag
Umsetzung: Bewohner und Betreuer*innen der Jugendhilfeeinrichtung Birkenhof